Pilates mayVida

Was ist Pilates?

Pilates ist ein ganzheitliches, sehr wirksames Körpertraining, bei dem Bewegung, Atmung und Konzentration in Einklang gebracht werden. Zentrales Element ist die Stabilisierung und Aufrichtung der Wirbelsäule durch die tiefen Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur und deren Faszien, ebenso wie die Förderung der Flexibilität durch die natürlichen, sanft fließenden und funktionellen Bewegungsabläufe.

Termine

Kurs: Pilates mayVida

Wann:09.06.21 - 30.06.21
mittwochs, 4x 60 min.
Uhrzeit:
18:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:mayVida, Wallstraße 18, 46325 Borken
Teilnahmegebühr:60,- € *
 Bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken, eine rutschfeste Matte und ein großes Handtuch mitbringen. Eine rutschfeste Matte kann gegen eine Gebühr ausgeliehen oder käuflich erworben werden.

Anmelden

 

Mehr erfahren

Die Qualität der Bewegungsabläufe steht dabei im Fokus. Sie wird durch die auf die Bewegung und den eigenen Körper gerichtete Konzentration und eine kontrollierte, präzise Bewegungsausführung erreicht.

Inspiriert durch westliche Trainingsformen und fernöstliche Philosophien vereinte der Begründer Joseph Hubert Pilates Elemente aus dem Yoga, Tai Chi und Qi Gong mit den Techniken der Gymnastik und anderen Sportarten um seine eigenen Methode zu erschaffen. Zunächst nannte er sie „Contrology“, später wurde die als die Pilates-Methode weltbekannt.


Wie wirkt Pilates?

Regelmäßig ausgeführtes Pilates-Training bewirkt:

  • eine aufrechte, selbstbewusste Haltung
  • eine Mobilisation der Wirbelsäule und Gelenke
  • eine Stärkung der Körpermitte, von innen nach außen,
  • die Kräftigung der tiefliegenden, wirbelsäulenstabilisierenden Rumpfmuskulatur
  • die Ausbildung einer schlanken, kraftvollen Muskulatur der Extremitäten
  • eine Figurstraffung
  • eine Steigerung der Flexibilität
  • eine verbesserte Körperwahrnehmung
  • die Förderung der Balance und der Koordination
  • eine Verbesserung der Lebensqualität
  • eine Steigerung des Selbstbewusstseins
  • einen Ausgleich, Unterstützung oder Ergänzung von Sportarten wie Golf, Tennis, Schwimmen, Laufen, Tanzen, etc.
Mehr erfahren

Die Pilates-Methode verbindet Bewegung, Atmung und mentale Kontrolle zu einem geschmeidigem, uneingeschränktem Bewegungsfluss in allen Gelenken.

Der Übende trainiert ganzheitlich seinen Körper, die Muskulatur und das Fasziengewebe in ihren synergetischen Muskelschlingen, sehr schonend für die Gelenke.

Neben der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten wie Kraft, Kraftausdauer, Beweglichkeit und Koordination, wird die Körperbewusstheit und das Körperbewusstsein geschult, die Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit werden gesteigert.

Das Ökonomisieren des Krafteinsatzes und das Zentrieren der Körpermitte führen zu einer gesunden, aufrechten Körperhaltung und zu einer geschmeidigen, elegant wirkenden Bewegungsausführung auch im Alltag, außerdem zu einer erhöhten Entspannungsfähigkeit, so dass Verspannungen gelindert und Bewegungseinschränkungen mobilisiert werden können. Der Trainierende bewegt sich zunehmend leicht federnd.

Mit der Veränderung der äußeren Haltung verändert sich unmerklich auch die innere Haltung hin zu einer positiven, selbstbewussten und dynamischen Ausstrahlung und Hinwendung zum eigenen Körper.

Ebenso kann Pilates hervorragend als Ausgleich, Unterstützung oder Ergänzung zu beliebten Sportarten wie Golf, Tennis, Laufen, Tanzen, Schwimmen etc. durchgeführt werden.


Für wen ist Pilates geeignet?

  • Für alle, die sich gesund, beschwerdefrei und fit halten möchten,
    • die eine größtmögliche Wirkung mit sanft fließenden Bewegungen erreichen wollen,
    • die eine aufrechte, dynamische Haltung auch im Alltag einnehmen möchten,
    • die einen Ausgleich für ihre einseitig belastenden Sportarten oder Alltag betreiben wollen
    • die in unserer modernen, leistungsfordernden Gesellschaft bestehen wollen
  • Für Frauen, die Ihren Körper formen und geschmeidig trainieren möchte.
  • Für Männer, die ein kraftvolles, kontrolliertes Training bevorzugen.

 

 

 

*Keine Anrechnung von Umsatzsteuer gemäß Kleinunternehmerregelung (§ 19 Abs. 1 UStG).